50plus Hotels Gesundheit Wellness Vital Vitalität Lebensfeuer Kleinwalsertal

Klaus Peter ist Lebensfeuer-Professional

Genussvolle Lebenskunst wird im Hotel Gemma im Vorarlberger Kleinwalsertal spürbar: Klaus Peter ist Lebensfeuer-Professional und lädt in sein Hotel Gemma in Hirschegg zum Package „Walser Omgang“ ein – das Kleinwalsertal ist die erste Lebensfeuer-Region der Welt! Als Lebensfeuer-Professional bietet Klaus Peter, Gründungsmitglied der Qualitätsgemeinschaft 50plus Hotels Österreich, seinen Urlaubsgästen mit einer Lebensfeuer-Messung einen großen Zusatznutzen – Die Lebensfeuer-Messung ist eine medizinisch fundierte Methode, mit der sich feststellen lässt, wie es um die körperliche und geistige Vitalität steht. Sie erfolgt durch die Aufzeichnung der Herzaktivität, da sich jede Änderung des Lebenstempos von Menschen, seiner Atmung, seiner Gefühlswelt im Herzschlag manifestiert. Im Wochenprogramm vom „Walser Omgang“ wird diese Messung angeboten: 7 Übernachtungen in ausgewählten Kategorien, 1 Lebensfeuer Messung mit Coaching, Wanderprogramm je nach Impuls aus der Lebensfeuer Messung, kostenlose Teilnahme an Gemeinschaftswanderungen Walser Omgang, freie uneingeschränkte Nutzung der Bergbahnen (Kanzelwandbahn, Söllereckbahn, Fellhornbahn, Nebelhornbahn, Walmendingerhornbahn, Ifen, Heuberg Arena, Zaferna), Allgäu Walser Card mit freier Nutzung des Walserbus im Kleinwalsertal,  Transfer vom Bahnhof Oberstdorf zum Hotel Gemma, Gemma Verwöhn Halbpension mit Galamenü am Donnerstag. Kontakt: Hotel-Pension Gemma, Familie Peter, Schwarzwassertalstraße 21, A-6992 Kleinwalsertal/Hirschegg, Tel.: +43 (0)5517 5360-0, E-mail: info@gemma.at, Web: http://www.gemma.at. Informationen zu den 50plus Hotels Österreich: http://www.50plusHotels.at.

Werbeanzeigen
Massagen Wellnessbäder Tiroler Steinöl Tiroler Aktiv- und Erlebnishotel Sonnalp in Maurach am Achensee Wellness&Vital Träume leben
Massagen und Wellnessbäder mit Tiroler Steinöl hat das Tiroler Aktiv- und Erlebnishotel Sonnalp in Maurach am Achensee im Angebot.
 
Steinöl wird aus etwa 180 Millionen Jahre altem Ölstein gewonnen.
 
Der im Ölstein vorkommende Fettstoff stammt von Fischablagerungen, wobei dem hohen gebundenen Schwefelgehalt eine vielfältige Wirkung zugeschrieben wird. Steinöl hilft u.a. bei Venenentzündung, Gicht, Ausschlag und Rheuma.
Entdeckt wurde das Vorkommen in der Region Achensee am Fuß des Seebergs, Tirol, erstmals 1902 sowie die Fortsetzung der ölhaltigen Gesteinsschichten im Bächtal.
 
Massagen und Wellnessbäder mit Tiroler Steinöl hat das Aktiv- und Erlebnishotel Sonnalp in Maurach am Achensee, Tirol, Mitglied der 50plus Hotels Österreich, im Angebot. Mehr Infos im Aktiv- und ERlebnishotel Sonnalp, A-6212 Maurach am Achensee, Tel. +43 (0) 5243/5440,  www.sonnalp.net

Der Umgang mit der Gesundheit ist eine Schlüsselkompetenz für persönliches Glück und beruflichen Erfolg. Aber wie oft nimmt man sich Zeit, inne zu halten und zu horchen, ob der Körper da noch mitspielt?

Bereits mehr als 60% der Österreicher verbinden den Urlaub damit, etwas für die Gesundheit zu tun. Davon etwa 40% sogar als Hauptreiseanlass. Diese Zahlen werden sich in den nächsten Jahren sogar noch erhöhen, da generell Personen über 50 Lebensjahren erkennen, im Urlaub etwas für die Gesundheit zu tun. Gerade durch den demografischen Wandel der Österreicher werden sich diese Zahlen in den nächsten Jahren sogar noch deutlich erhöhen.

Daher ist die Nachfrage nach „gesunden Angeboten“ im Urlaub stetig steigend in der Beherbergungsbranche und das neben bereits etablierten Einrichtungen im Gesundheitswesen wie Sanatorien und Kur- und Rehabilitationszentren. Der private Wellness- und Gesundheitsmarkt ist daher ein Zukunftstrend, bei dem der Unternehmer den richtigen Riecher beweist, wenn er rechtzeitig auf den Zug der Zeit aufspringt. Die Möglichkeiten dazu sind nahezu uneingeschränkt und reichen von der Gastronomie über gesunde Lebensmittel, Massagen, Sport- und Fitnessbereiche bis zu Produkten die dem Körper und der Seele einfach gut tun. Dabei zeigt es sich, dass der Gast auf übergreifende Angebote setzt, die in entsprechenden Packages angeboten werden. Das Motto für die Gäste sollte daher lauten: „Gesundheit – Seele – Unterhaltung“. Verstärker dieses Mottos ist sicherlich die Berücksichtigung von Produkten und Dienstleistungen die typisch für eine entsprechende Region sind, damit diese Packages auch unverwechselbar werden.

Damit wird die Etablierung der Gesundheitsbranche in Beherbergungsbetrieben unabhängig von der Unternehmensgröße möglich. Für den Unternehmer der diesen Trend rechtzeitig erkennt, bringt es mit sich, dass ein Gesundheitsgast fast doppelt so lange am Urlaubsort verbleibt und täglich um ein gutes Viertel mehr ausgibt als der andere Gast. Auf Grund dieser Erkenntnisse geht man davon aus, dass alleine in Österreich ca. 25.000 Arbeitsplätze direkt oder über Folgeeffekte mit der Gesundheits- und Wellnesswirtschaft erhalten werden.

Wer daher sein Unternehmen der steigenden Nachfrage nach Gesundheitsangeboten ausrichtet und Angebote im Bereich Gesundheit nach den Gesichtspunkten „Gesundheit – Seele – Unterhaltung“ optimal ausrichtet, sollte für die Zukunft gut gerüstet sein und den zukünftigen Markt optimal nützen.

Nähere Informationen: Christian Petrak, Bahnhofstrasse 6, A-8301 Laßnitzhöhe, Tel: +43 (0)660 8110574, c.petrak@gmx.at

  • CEO VALETUDO Consulting eU, Unternehmensberatung im Gesundheitswesen
  • Gesundheitsurlaub 50plus Hotels Gesundheit Seele Urlaub

    Christian Petrak: Fachberater für Gesundheitstourismus

    Nationale und Internationale Erfahrung im primären und sekundären Gesundheitssegment seit 1992

  • Akademisch geprüfter Gesundheitsökonom und Krankenhausmanager
Deutsche Reiseanalyse Gesundheit Kur Wellness

Deutsche Reiseanalyse: Differenzierung von Gesundheits-, Kur- und Wellnessurlauben!

Die Erfahrung mit und das Interesse an gesundheitsorientierten Urlaubsformen ist in der Zielgruppe 50plus stark ausgeprägt. Gerade im Bereich der gesundheitsorientierten Urlaubsformen ist aber die Angebotslage für Gäste vergleichsweise unübersichtlich. Die Gästeansprüche richten sich dabei zunehmend nach unterschiedlichen gesundheitsorientierten Urlaubsformen: Beim Wellnessurlaub steht das Verwöhnen im Vordergrund, bei der Kur die medizinische Betreuung und beim Gesundheitsurlaub vor allem die gesunden Angebots- und Umgebungsbedingungen.

Wellness-, Kur- und Gesundheitsurlaube bei 50plus Hotels

Die 50plus Hotels präsentieren dazu drei typische Urlaubsangebote, die sich an den unterschiedlichen Gästeerwartungen orientieren.Ein Wellness-PackageWasser-Wärme-Wohlgefühl“ bietet das Seehotel Enzian am Weissensee in Kärnten an. Diese vier  Traumtage am See inkludieren Verwöhnhalbpension, See-Spa mit Anti Aging-Schwimm-Meile, Kräuterdampfbad, Sauna, Massage, eine romantische Bootsfahrt mit Picknick und eine exklusive Weinverkostung zum Preis von EUR 315,– pro Person. Buchbar im Mai, September und Oktober 2011. Nähere Informationen: Seehotel Enzian, Familie Cieslar, Neusach 32, A-9762 Weissensee, Tel.+43 (0)4713 2221, www.cieslar.at, E-Mail: enzian@cieslar.atZur Kur-Aktivpauschale lädt das Wellnesshotel Allmer direkt am Kurpark von Bad Gleichenberg in der Steiermark ein. Drei Wochen inklusive Vollpension mit einer kurzärztlichen Untersuchung, pro Woche eine Teilmassage, 3 Sole-Inhalationen und 3 Magnetfeldtherapien werden 2011 zum Preis von EUR 1.299,– pro Person angeboten. Nähere Informationen: Wellnesshotel Allmer, Familie Pfeiler, Kaiser-Franz-Josef-Straße 12, A-8344 Bad Gleichenberg, Tel. +43 (0)3159 2367, www.allmer-hotel.at, E-Mail: info@allmer-hotel.at. Das Gesundheitspaket „Regenata“ zum Entgiften und Regenieren wird im Alpenherz Hotel in Gerlos in Tirol angeboten. 3 Über­nachtungen beinhalten die Kur-Vollverpflegung mit basenbildenden Mahlzeiten, energetisiertem Wasser und Kräutertees, Bäder und Bürstungen, Benützung des Sanariums, aerobe Bewegung in der Natur (Wandern, Nordic Walking), 1 Fußreflexzonenmassage. Von Mai bis Oktober 2011 gibt es dieses Aktiv Wellness-Paket in der großartigen Tiroler Bergwelt zum Preis von EUR 329,– pro Person im Alpenherz Hotel, Maria Erhart, A-6281 Gerlos 130, Tel. +43 (0)5284 5340, www.alpenherz-hotel.at, E-Mail: welcome@alpenherz-hotel.at. Nähere Informationen zu den Urlaubsangeboten, zu Urlaubsgutscheinen als Geschenk und dem Hotel Guide von 50plus Hotels Österreich bei ITA, Hermann Paschinger, A-3491 Straß im Straßertale, Prof. Kaserer Weg 333, Tel. +43 (0)2735 5535-0, Mail: info@50plusHotels.at, Internet: www.50plusHotels.at.