Wandern und Spazierengehen sind die beliebtesten Freizeitaktivitäten der Generation 50plus in Österreich.

Wandern und Spazierengehen ist die beliebteste Freizeitaktivität der 50plus-Generation, insbesondere bei 60plus: Das Institut für Freizeit- und Tourismusforschung hat ermittelt, dass die Beliebheit und „Wandern“ und „Spazierengehen“ als regelmäßige Freizeitbeschäftigung von 29% bei den 15-19jährigen ÖsterreicherInnen auf 63% bei den 65-69jährigen ansteigt. Durchschnittlich ist diese Freizeitaktivität bei 46% der ÖsterreicherInnen beliebt. Wandern, Nordic Walking und Radfahren zählen bei den naturbegeisterten 50plus-Gästen zu den beliebtesten Urlaubsaktivitäten, weiß auch Hermann Paschinger von den 50plus Hotels Österreich, die dieses Interesse bei der Gestaltung ihrer qualitätsvollen Urlaubsangebote berücksichtigen.

Anspruchsvolles Wandern mit perfekter Fernsicht auf den Hohen Dachstein und in das Ennstal – So lädt das Panoramahotel Gürtl zum Wanderpauschale mit 4 Tagestouren nach Haus in das steirische Ennstal ein. Die Wandertage für „richtige“ Bergsteiger sind für ausdauernde und trittsichere Bergsteiger ausgerichtet www.hotel-guertl.at!

Durch verschneite Winterlandschaft wandern oder beim Bummeln durch den schönen Weihnachtsmarkt von Seefeld in Tirol die Vorweihnachtszeit genießen! Vom 30. November bis 2. Dezember, vom 7. bis 9. Dezember und vom 14. bis 16. Dezember 2012 gibt es ein 3 Tage/2 Nächte-Angebot des Hotels Hocheder zum Preis von EUR 149.- pro Person für das gesamte Wochenende. Beinhaltet ist ein Eintritt im Casino Seefeld inklusive 10 €-Jetons, ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und ein Abendessen mit 4-Gänge-Wahlmenüs, Nutzung der hoteleigenen Sauna und des Dampfbades und reduzierter Eintritt im benachbarten Olympiabad Seefeld. Kontakt: Hotel Hocheder, Klosterstraße 121, A-6100 Seefeld in Tirol, Tel. +43(0)5212 53200, info@hotel-hocheder.at, www.hotel-hocheder.at.

Winter-Wandern in Seefeld in Tirol – vom Hotel Hocheder aus (Fotocredit: Olympiaregion Seefeld)

Beim Familien- und Wellnesshotel Egger in Saalbach-Hinterglemm – bekannt für seine Oma-Opa-Enkelangebote – werden für Gäste im Rahmen des Aktivitätenprogramms zahlreiche gemeinsame Ausflügesowie geführte Wanderungen mit dem allseits beliebten und allen Gästen langjährig bekannten hauseigenen diplomierten Wanderführer durchgeführt! Der Wanderstammtisch mit Diavortrag Sonntag abends ist ein wöchentlicher Fixpunkt. Informationen zu Sehenswürdigkeiten in der nahen Umgebung, Veranstaltungen, Sportangeboten oder lohnenden Zielen für die Selbstorganisation während des Aufenthaltes und damit verbundene individuelle Beratung sind eine Selbstverständlichkeit.

Wanderausflüge mit Schneeschuhen: Geführte Schneeschuhwanderungen von Dezember bis Ostern – jeden Montag und Donnerstag um 17.00 Uhr, Treffpunkt: wird bei Anmeldung mitgeteilt, Berg- oder Wanderschuhe sind mitzubringen,  € 15,00 pro Person, Schneeschuhe, Stöcke und Stirnlampe sind im Preis inkludiert. Informationen: Wellness- & Familienhotel Egger, A-5754 Saalbach-Hinterglemm, Haidweg 170, Tel: +43-(0)6541-6322-0, Web: www.hotel-egger.at.

Das Institut für Freizeit- und Tourismusforschung (IFT) in Wien unter der Leitung von Prof. Peter Zellmann erforscht jährlich das Freizeitverhalten der Österreicher (Freizeitmonitor). Die 2012 zugrunde liegenden Daten stammen von Erhebungen von SPECTRA Marktforschung, Linz. Nähere Informationen zum IFT-Forschungstelegramm 9-2012 von Peter Zellmann und Sonja Mayrhofer: http://www.freizeitforschung.at/data/forschungsarchiv/2012/109.%20FT%209-2012_Pension.pdf

Werbeanzeigen

Verwöhnen Sie sich mit „3 GENUSSVOLLEN TAGEN“ im NATURPARK WEISSENSEE und erfahren Sie die unberührte Natur auf neuen Wegen!

Natur Wandern Seehotel Enzian Kärnten 50plus Kurzurlaub Genuss

Naturlust im Seehotel Enzian: unberührte Natur auf neuen Wegen erfahren!

DONNERSTAG – Ihr Kurzurlaub beginnt mit einem Willkommensdrink und der Programmvorstellung durch den Naturpark Ranger. Ein liebevoll gedeckter Tisch erwartet Sie zum Abendessen.

FREITAG – nach dem köstlichen Frühstücksbuffet mit vielen Produkten aus der Region entführen wir Sie um 10.00 Uhr mit dem Genussfloß sanft über den See. Mit der Zoologin Mag. Manuela Siller und dem Wildtierverhaltensforscher Hans-Peter Sorger geht es in den Naturpark Weissensee zu einer Lebensraumbegehung von Bär, Luchs, Bart- und Gänsegeier. In einem der unberührtesten Biotope Österreichs erwartet Sie intakte Natur und sehr viel Interessantes aus der Pflanzenwelt rund um den See. Wie anno dazumal flößen wir wieder zurück. Bei dieser einmaligen Seeüberquerung werden Sie mit regionalen Köstlichkeiten und Weissensee Fisch verwöhnt. Am Abend servieren wir Ihnen in gemütlicher Atmosphäre servieren ein 5 Gangmenue mit heimischen Spezialitäten.

SAMSTAG – heute geht unsere Pferdetrekkingtour, geführt von unserem Naturpark Ranger Robert, auf die Alm hinterm Brunn. Während der Tour haben Sie Gelegenheit, sich über die Fauna und Flora sowie die landwirtschaftliche Nutzung unseres Weissenseetales mit ihm zu unterhalten. Auf der Alm erwartet uns die Hüttenwirtin Hanni mit einer zünftigen Jause. Der Tag klingt mit einem Dinner bei Kerzenschein aus.

SONNTAG – Late Check out. Genießen Sie noch den ganzen Tag am See und einen herrlichen Abschiedscappuccino auf der Sonnenterrasse im SEEHOTEL ENZIAN. Buchbar DONNERSTAG bis SONNTAG vom 5.5. – 12.6. und vom 15.9. – 17.10. 2011 – SUPER INKLUSIV PREIS EUR 249,– 3 N/HP pro Person im DZ Verlängerungstag EUR 85,– Seehotel Enzian**** Relais du Silence, Familie Cieslar, A-9762 Weissensee /Kärnten, T: +43 4713 2221, F: +43 4713 2221-430, enzian@cieslar.at,  www.cieslar.at

Reise Analyse Sport&Aktiv Wandern&Natur 50plus

Deutsche Reiseanalyse: Natur- und Aktivurlaub ist Top-Thema bei 50plus-Urlaubern!

Natururlaub und Aktivurlaub sind laut Deutscher Reiseanalyse 2011 wichtige Segmente im deutschen Urlaubsreisemarkt: Im Januar 2011 hatten 30 % der Bevölkerung Erfahrung mit einem Natururlaub in den letzten 3 Jahren, 18 % mit einem Aktivurlaub, das Interesse an diesen Urlaubsformen liegt noch höher. Für die Generation 50plus sind beide Urlaubssegmente bedeutsam: 50plus-Jährige stellen mehr als die Hälfte und damit überdurchschnittlich viele der Natururlaubs-Erfahrenen und -Interessenten, beim Aktivurlaub sind rund 40 % der Erfahrenen und Interessenten im Alter 50plus. Das Urlaubsmotiv „Natur erleben“ gehört zu den Top-Urlaubs­motiven überhaupt – rund 60 % der Altersgruppe 50plus geben an, dass dieses Urlaubsmotiv ihnen besonders wichtig ist. Leichte sportliche Aktivitäten sind für ca. 25 – 30 % der älteren Deutschen besonders wichtig als Urlaubsmotiv. Entsprechend ist auch die Bedeutung verschiedener Urlaubsaktivitäten: Wanderungen zu unternehmen gehört insbesondere für die Älteren zu den wichtigsten Urlaubsaktivitäten, ebenso wie der Besuch von Naturattraktionen. Viele unternehmen auch leichte sportliche Aktivitäten im Urlaub oder fahren Rad. „Wer dies berücksichtigt, sein Produkt also kundenorientiert und zielgruppenspezifisch ausrichtet – und das ist gerade für die Altersgruppe 50plus so wichtig – hat“, so Karen Winkler, Projektleiterin am Institut für Tourismus- und Bäderforschung in Nord­europa GmbH (N.I.T.) in Kiel bei der Europäischen Konferenz 50plus-Touris­mus der 50plus Hotels anlässlich der ITB Berlin zur Generation 50plus, „eine gute Ausgangsposition, um die Potenziale im Bereich Natur- und Aktivurlaub für sich zu realisieren.“

Natur erleben ist Top-Urlaubsmotiv bei 50plus

Die Mitglieder der Qualitätsgemeinschaft 50plus Hotels Österreich präsentieren dazu typische Urlaubsangebote, die sich an den Gästeerwartungen orientieren.Mit dem Natur- und Aktiv-Package „Rad.Schiff.Wandernlädt das Gartenhotel & Weingut Pfeffel in Dürnstein zu 5 besonderen Tagen und 4 Nächten in die Welterberegion Wachau ein. Nach einer Schifffahrt entlang der Donau Richtung Melk besteigen Gäste ihren Drahtesel und „gondeln“ danach entlang des bekannten Donauradweges. Mit dabei ein herzhaft gefüllter Picknickrucksack für eine romantische Jause unterwegs. Mit einem Wein-Degustationsmenü und einem Genießermenü kostet das Package pro Person EUR 398,– im Zimmer Federspiel Comfort. Nähere Informationen: Gartenhotel Pfeffel, Zur Himmelsstiege 122, A-3601 Dürnstein, Niederösterreich, Tel. +43 (0)2711 206, E-Mail: info@pfeffel.at, Internet: www.pfeffel.at.Das Natur-Aktivhotel Landhotel Rupertus am Asitz in Leogang, ausgezeichnet mit dem Umweltsiegel, bietet eine Reihe neuer Themenwanderungen an. Beispielsweise Wanderungen entlang des Schwarzleotals am Montanlehrpfad „Schwarz­leo“. Hier wird einerseits auf Schautafeln die Geschichte und Geologie des Bergbaus in Leogang erklärt, andererseits ist der geschützter Landschaftsteil Grießensee ein wahres Vogelparadies auf 960 m Seehöhe und gehört zu den wertvollsten Feuchtgebieten Westösterreichs. Seine große Artenvielfalt ist einzigartig. Von der Heillehre der Natur, über das alpine Eingemachte bis hin zu philosophischen Wanderstationen einheimischer Künstler findet im Landhotel Rupertus jeder Wanderfreund ein passendes Thema. Das Wanderpackage mit drei Übernachtungen in der Natursuite Abendrot inklusive reichhaltigem Bio-Frühstück, hausgemachtem Kuchen und Wahl-Menü am Abend ist ab EUR 237,– pro Person buchbar. Nähere Information: Landhotel Rupertus, Familie Herzog, Hütten 40, A-5771 Leogang, Salzburg, Tel. +43 (0)6583 8466, E-Mail: info@rupertus.at, Internet: www.rupertus.at. Das Kleinwalsertal-Hotel Gemma lädt in „Das Tal zum Fühlen“ und seine Gäste zur „AusZeit“. Das allgemeine Empfinden und Wahrnehmen in der Natur steht dabei im Mittelpunkt der Urlaubsqualität. Die frische Luft, das tiefe Durchatmen, das Wandern an quellfrischen Bächen, Platz und Raum, Bergformationen in allen Varianten bilden die Basis für gesundes „Wohlfühlen“. Spannung und Entspannung entdecken im Sitzen und im Gehen, auf den Wegen zur Stille, so lautet das Motto des Naturerlebnis-Packages für 5 Tage und 4 Nächtigungen mit Halbpension, einer kulinarischen Kutschenfahrt für 2 Personen (oder ein Genussmenü für Einzelpersonen) zum Preis für 2 Per­sonen von EUR 1.290,60 und für 1 Person von EUR 547,80. Nähere Informationen: Hotel-Pension Gemma, Schwarzwassertalstraße 21, A-6992 Hirschegg/Kleinwalsertal, Vorarlberg, Tel. +43 (0)5517 5360, E-Mail: info@gemma.at, Internet: www.gemma.at.Nähere Informationen zu den Urlaubsangeboten, zu Urlaubsgutscheinen als Geschenk und dem Hotel Guide von 50plus Hotels Österreich bei ITA, Hermann Paschinger, Prof. Kaserer Weg 333, A-3491 Straß im Straßertale, Tel. +43 (0)2735 5535-0, Mail: info@50plusHotels.at, Internet: www.50plusHotels.at.

„Achensee, Tirols Sport & Vital Park“ macht seinen Namen alle Ehre! Rund 50 verschiedene Sportarten können Gäste hier ausüben: vom Wandern und Klettern über Golfen, Schwimmen bis hin zum Radfahren. Wer an seine Grenzen gehen will, findet im Gebirge zahlreiche Herausforderungen.

Wer´s gemächlicher mag, lässt sich mit den Bahnen ins Rofan- und ins Karwendelgebirge bringen – oder genießt die Möglichkeit, die das sanfte Tal bietet, in das der Achensee eingebettet ist.

Sport Natur Aktiv Radfahren Schwimmen Wandern 50plus Hotels

Der Achensee ist Tirols Sport- und Vitalpark!

Ein tolles Aktiv- und Verwöhnprogramm speziell für die Generation 50plus hat das Aktiv- und Erlebnishotel Sonnalp für die Gäste inklusive. Mehr Infos unter http://www.sonnalp.net